Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Blog "Mittelalter am Oberrhein"
Artikelaktionen

Blog "Mittelalter am Oberrhein"

mittelalter am oberrhein

 

Das im Rahmen der geisteswissenschaftlichen Blogplattform Hypotheses betriebene Blog „Mittelalter am Oberrhein“ versteht sich als Informations- und Diskussionsportal zur oberrheinischen Landesgeschichte im Mittelalter und wird von der Abteilung Landesgeschichte des Historischen Seminars der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg betrieben.

Redaktionelle Inhalte

Es gliedert sich in zwei Teile: Ein von den Mitarbeitern der Abteilung Landesgeschichte gepflegter redaktioneller Teil bietet Ressourcen zur mittelalterlichen Landesgeschichte der links und rechts des Rheins liegenden Landschaften Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz:

  • Ein Veranstaltungskalender sammelt Vorträge und Tagungen zur mittelalterlichen Geschichte entlang des Oberrheingebiets.
  • Eine kontinuierlich gepflegte Seite listet Neuerscheinungen zum Oberrheingebiet im Mittelalter auf und liefert jeweils den Standortnachweis im Katalog der Uni Freiburg und des Südwestdeutschen Bibliotheksverbunds.
  • Eine Rezensionsübersicht sammelt alle neuen, online erschienenen Rezensionen zum Thema des Blogs, u. A. von H-Soz-Kult, Sehepunkte, Francia-Recensio und der Revue d’Alsace.
  • Das vielleicht wichtigste Recherchetool ist eine Zeitschriftenübersicht, die alle historischen Zeitschriften der Schweiz, Frankreichs und Deutschlands, die sich der oberrheinischen Landesgeschichte des Mittelalters widmen, auflistet. Die Übersicht versammelt auch orts- und lokalgeschichtliche Zeitschriften. Nachgewiesen werden jeweils der Erscheinungszeitraum, Standortnachweise in der UB Freiburg und im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund und soweit online verfügbar auch Indizes und Register der jeweiligen Zeitschriften. Zuletzt werden auch Digitalisate der Zeitschriften auf den Homepages der Zeitschriften, bei Wikisource, im Internet-Archiv oder bei Google Books nachgewiesen.

Durch diesen redaktionellen Schwerpunkt ist das Blog ein ideales Hilfsmittel für Recherchen. Für ergänzende Hinweise zum redaktionellen Komplex sind wir sehr dankbar.

Thematische Inhalte

Ein zweiter Schwerpunkt des Blogs ist die Publikation von Nachrichten und Artikeln zur mittelalterlichen Landesgeschichte der Oberrheinregion. Neben Hinweisen und Ankündigen (u. A. Digitalisierungen, Editionsprojekte, Tagungsprogramme und Abstracts und Kurzzusammenfassungen von Neuerscheinungen) stehen dabei vor allem Miszellen und Projektvorstellungen im Fokus des Blogs:

  • In der Kategorie Projektskizzen haben Forscherinnen und Forscher, die zur mittelalterlichen Geschichte der Region arbeiten, die Möglichkeit, ihre laufenden oder abgeschlossenen Forschungen vorzustellen.
  • In der Kategorie Miszellen werden kürzere Beiträge zur Geschichte des Oberrheingebiets im Mittelalter veröffentlicht. Dort finden sich beispielsweise Beiträge zum Freiburger Maltererteppich (1 & 2), zum Schöpfungsportal des Freiburger Münsters und zur Eigenwirtschaft der Zisterze Tennenbach.
  • In einer eigenen Kategorie Quellenübersetzung übersetzt und kommentiert Johannes Waldschütz das Chronicon Bürglense, Gründungsbericht und Traditionsbuch des sanktblasianischen Priorats Bürgeln.

Neben Beiträgen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung Landesgeschichte veröffentlichen wir gerne Gastbeiträge von externen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Geschichtswissenschaft sowie angrenzenden Fachbereichen wie Archäologie, Kunstgeschichte, Theologie, Philosophie und Literaturwissenschaft. Neben deutschsprachigen Beiträgen sind auch französischsprachige Beiträge sehr willkommen.

Für Fragen und Hinweise zum Blog sowie Anfragen zu Gastbeiträgen wenden Sie sich an Prof. Dr. Jürgen Dendorfer oder Johannes Waldschütz.

Benutzerspezifische Werkzeuge