Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Forschung Landesgeschichtliches Kolloquium Kolloquien frühere Semester Landesgeschichtliches Kolloquium des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte I im WS 11/12
Artikelaktionen

Landesgeschichtliches Kolloquium des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte I im WS 11/12

Im Wintersemester 2011/2012, Dienstag, 18 Uhr c. t., Werthmannstr. 8, Bibliothek.

 

8. November 2011
Prof. Dr. Sigrid Hirbodian (Tübingen), Konzepte und Perspektiven der Landesgeschichte. Das Beispiel: Juden und ländliche Gesellschaft

15. November 2011
Dr. Hubert Fehr, Wohin das Auge blickt, Kernalamannisches Land. Archäologie und Volkstumsforschung in den 30er Jahren

22. November 2011
Dr. Nicola Brauch, Das Mittelalter in der Bildung: Schule und Universität

29. November 2011
Dr. Kurt Andermann (Karlsruhe), Bürgerrecht – die Speyrer Privilegien von 1111 und die Anfänge persönlicher Freiheitsrechte in deutschen Städten des hohen Mittelalters

6. Dezember 2011
Mark Rauschkolb, Die Frühphase der Sulzburger St. Cyriak-Kirche im Spiegel von Original und Fälschung

13. Dezember 2011
Dr. Thomas Kohl (Tübingen), Stadt im Konflikt – Augsburg im Zeitalter des Investiturstreits

10. Januar 2012
Dr. Steffen Krieb, Lehnsbindung und Konfliktbeilegung in der Mitte des Reiches. Die Langsdorfer Verträge zwischen dem Mainzer Erzbischof und Hessen (1263)

17. Januar 2012
Prof. Dr. Andrea Stieldorf (Bamberg), Marken und Markgrafen unter den Karolingern und Ottonen

24. Januar 2012
Thomas Wittkamp, Vom Bruch zur Bindung. Emotionen zwischen Männern und ihren Herren in Notkers Gesta Karoli Magni

31. Januar 2012
Prof. Dr. Giuseppe Albertoni (Trento), Was war ein Vasall im Regnum Italiae vor dem Edictum de beneficiis (1037)?

7. Februar 2012
Dr. Jessika Nowak, „Er hat nur den Titel und die Krone...“ – Überlegungen zu Königtum und „Staatlichkeit“ im rudolfingischen Burgund (888-1032)

14. Februar 2012
PD Dr. Andreas Bihrer, Die Frühgeschichte der Angelsachsen. Einige konzeptionelle Überlegungen

Benutzerspezifische Werkzeuge