Uni-Logo
Artikelaktionen

apl. Prof. Dr. Thomas Kohl

Vitakohl

Geb. 1978 in Hamburg, Studium der Mittleren und Neueren Geschichte und der Anthropologie in Mainz, Promotion 2008 in Mainz, Habilitation 2015 in Tübingen, 2019 Ernennung zum apl Professor.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Erlangen-Nürnberg, Tübingen (u.a. im SFB 923 „Bedrohte Ordnungen“) und Frankfurt; Lehrstuhlvertretungen in Frankfurt (WS 2016/17), Tübingen (SoSe 2017-WS 2019/20 und WS 2020/21) und in Freiburg (SoSe 2021)

Forschungsschwerpunkte

  • Mikrostudien zur Gesellschaft des frühen und hohen Mittelalters
  • Frankreich im 11. und 12. Jahrhundert
  • Kirchen- und Politikgeschichte des hohen Mittelalters
  • Investiturstreit und Kirchenreform
  • Klöster
  • Konfliktforschung
  • Frühe Burgen und Befestigungen
thomas.kohl[aput]uni-tuebingen.de

 

Benutzerspezifische Werkzeuge