Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Personal Nowak
Artikelaktionen

Dr. Jessika Nowak

Vitapoträt jessika nowak

Geb. 1977 in Bad Homburg; 10/1997-1/2004 Studium der Romanistik sowie der Mittleren und Neueren Geschichte an der Goethe-Universität (Frankfurt/M.) und an der Università degli Studi di Firenze; 2009 Promotion in Frankfurt/M. mit "summa cum laude" (2010 Auszeichnung der Arbeit mit dem Sperl-Preis).

2008-2011 wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte II (Prof. Dr. Heribert Müller) (Goethe-Universität, Frankfurt/M.); 3-9/2011 wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte (Prof. Dr. Jürgen Dendorfer) (KU Eichstätt-Ingolstadt); seit 10/2011 wiss. Assistentin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte I (Prof. Dr. Jürgen Dendorfer) (Freiburg i. Br.).

10/1999-6/2000 Stipendium des DAAD und des ital. Außenministeriums; Grund- und Promotionsförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes; 1-3/2006 Stipendium des DHI in Rom; 5/2006 masterclass des Koninklijk Nederlands Instituut te Rome; 3/2007 Stipendium des DHI Paris; 10/2013 Auszeichnung mit dem Universitätslehrpreis; 11/2013 Bewilligung des gemeinsam mit Dr. Georg Strack (München) beantragten DFG-Netzwerkes „Stilus Curiae. Spielregeln der Konflikt- und Verhandlungsführung am Papsthof des Mittelalters (12.-15. Jahrhundert)“; 10/2014 Junior Fellowship der Baden Württemberg-Stiftung; 3-4/2015 Stipendiatin am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte; Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship.

Forschungsschwerpunkte

Hoch- und Niederburgund; europäische Geschichte des Spätmittelalters, vor allem Geschichte Frankreichs, Italiens, des Papsttums und der Kurie des 15. Jahrhunderts.

(069) 78978-142
nowak@rg.mpg.de

 

Benutzerspezifische Werkzeuge