Uni-Logo

PD Dr. Christine Kleinjung

pd dr. christine kleinjung Vita

Geboren 1977 in Langen/Hessen. 1996/1997-2001 Studium der Fächer Geschichte, Deutsche Philologie und Kulturanthropologie an der Universität Mainz, Magister Artium 11/2001. Promotion zum Dr. phil. am 24. Februar 2006 (Dissertation „Frauenklöster als Kommunikationszentren und soziale Räume. Das Beispiel Worms vom 13. bis zum Beginn des 15. Jahrhunderts“ ausgezeichnet mit dem Preis der Johannes Gutenberg-Universität).

12/2001-08/2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin, 09/2006-09/2012 wissenschaftliche Assistentin am Arbeitsbereich für Mittelalterliche Geschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Prof. Franz J. Felten). Seit 10/2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte I der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Habilitation an der Universität Mainz am 28. Januar 2015, Venia legendi für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften.

Forschungsschwerpunkte

Vergleichende Ordensgeschichte, Frauenklöster im Hoch- und Spätmittelalter, Sozialgeschichte religiöser Frauen, Politik- und Kirchengeschichte des Frühmittelalters, Bischofsabsetzungen in kulturwissenschaftlicher Perspektive.

christine.kleinjung[aput]geschichte.uni-freiburg.de

 

Benutzerspezifische Werkzeuge