Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Personal Emeriti Mertens
Artikelaktionen

Prof. Dr. Dieter Mertens (1940-2014)

Vita

Geb. 1940 in Hildesheim; Studium in Freiburg und Münster; Staatsexamen, Promotion und Habilitation in Freiburg; Assistent bei Otto Herding. 1979 Heisenbergstipendium; 1980/81 Lehrstuhlvertretung in Augsburg (Mittelalterliche Geschichte); 1984-1991 Lehrstuhl für mittlere und neuere Geschichte mit Schwerpunkt Landesgeschichte und Historische Hilfswissenschaften und Direktor des Instituts für geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften in Tübingen; seit 1991 Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte in Freiburg. Mitgliedschaften: Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, (seit 1995 stellvertretender Vorsitzender), Wolfenbütteler Arbeitskreis für Renaissanceforschung, Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

Die Lehrstühle für Mittelalterliche Geschichte und die Abteilung Landesgeschichte trauern um Prof. Dr. Dieter Mertens, der am 4. Oktober 2014 in Freiburg im Alter von nur 74 Jahren verstorben ist.
 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge