Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Forschung Tagungen und Workshops 'Person, Gruppe und Gemeinschaft' vs. 'Akteur und Netzwerk'? Gruppen und Netzwerke in der landesgeschichtlichen Forschung
Artikelaktionen

'Person, Gruppe und Gemeinschaft' vs. 'Akteur und Netzwerk'? Gruppen und Netzwerke in der landesgeschichtlichen Forschung

Am 16.10.2013 findet ein vom Historischen Seminar der TU Dortmund und der Abteilung Landesgeschichte des Historischen Seminars der Universität Freiburg gemeinsam Veranstalter Workshop zum Thema "'Person, Gruppe und Gemeinschaft' vs. 'Akteur und Netzwerk'? Gruppen und Netzwerke in der landesgeschichtlichen Forschung" statt.
Vornehmlich anhand landesgeschichtlicher Fragestellungen des deutschsprachigen Südwestens sollen im Workshop die Möglichkeiten und Grenzen des Netzwerkansatzes bei der Erforschung sozialer Gruppen und Gemeinschaften diskutiert werden.

Benutzerspezifische Werkzeuge